mmmm

 

Die theoretische Ausbildung
Es wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben, dass der Fahrschüler neben der praktischen Ausbildung auch am theoretischen Unterricht teilnimmt.
Der theoretische Unterricht beinhaltet einen allgemeinen Teil, dem so genannten Grundstoffteil, von dem 12 Stunden unterrichtet werden.
Der zweite Teil ist der klassenspezifische Teil, von dem zwei Doppelstunden vorgeschrieben sind.
Dieser Unterricht findet Montag und Mittwoch von 19:00 - 20:30 Uhr statt. Außerdem wird dem Fahrschüler jeden Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr die Möglichkeit gegeben in der Fahrschule Bögen zu lernen. Dort finden sich auch die Gelegenheit auf Fragen zu den Bögen näher einzugehen.
Der theoretische Unterricht ist in der Grundgebühr enthalten. Bei Bedarf oder Interesse besteht jedoch die Möglichkeit einzelne Themen zu wiederholen. Natürlich kostenfrei!

 

,,,,,,,,
© 2005...